14. - 15.03.2018

Foto: C_Nimfuehr_Kollektiv_Fischka

Aula der Wissenschaften, 1010 Wien, Wollzeile 27a

Die IG Windkraft veranstaltet dieses bedeutende Informations- und Diskussionsforum für die gesamte Windenenergiebranche Österreichs und der angrenzenden Länder. Am ersten Tag werden sich die ReferentInnen mit der Situation der Energiewende in Österreich und in der EU auseinandersetzen. Namhafte ExpertInnen werden darlegen, welche Weichenstellungen für den Umbau des Energiesystems in Österreich notwendig sind.
Als Keynote Speaker wird Stefan Rahmstorf über den aktuellen Stand des Klimawandels berichten. Rahmstorf ist Leiter des Forschungsbereichs Erdsystemanalyse am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und weltweit anerkannter Klimaforscher. Neue globale Temperaturrekorde in den Jahren 2014, 2015 und 2016, steigender Meeresspiegel und eine nicht abreißende Folge von Wetterextremen – wie sehen die neuesten Daten zur globalen Erwärmung aus? Und was bedeutet das Pariser Klimaabkommen? Lässt sich die globale Erwärmung überhaupt noch deutlich unterhalb der 2-Grad-Grenze halten und wie rasch müssen dazu die weltweiten Emissionen auf null heruntergefahren werden? Antworten auf diese und andere Fragen wird Stefan Rahmstorf, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, beim AWES 2018 geben.

Wer sich für klare Lösungsansätze interessiert, wird speziell am zweiten Tag auf seine Rechnung kommen. Dann nämlich, wenn technologische Trends und neueste Lösungen in der Windkraft-Technologie aufgezeigt werden. Alles in allem ist das AWES 2018 an einer schwierigen Weggabelung angesiedelt. Die nächsten Monate werden zeigen, ob der Umbau des Energiesystems in Österreich und in der EU endlich in die Gänge kommt oder der alte fossil-atomare Komplex sich neuerlich aufbäumen kann

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.awes.at

Tag 1: Mittwoch, 14. März 2018
- Europäische Energiewende und Österreich
- Der Weg zur österreichischen Energiewende
- Umbau des Energiesystems in Österreich

Tag 2: Donnerstag, 15. März 2018
- Technologische Trends für den Systemumbau
- Neueste Lösungen in der Windkrafttechnologie
- Herausforderungen für die Windbranche
- Soziale Aspekte der Energiewende
- Argumente mit Substanz