15.03.2018 Algenspezialist ecoduna hebt ab

Eröffnung der Mikroalgenproduktion im industriellem Maßstab

Nach nur 11-monatiger Bauzeit geht die ecoduna-Tochter eparella GmbH. ab April in Produktion. Auf einer Fläche von 1 ha werden zukünftigt bis zu 100 t trockene Algenbiomasse pro Jahr produziert. In den 43.000 Glasröhren, aufgeteilt in 32 Produktionsketten (Photo-Bioreaktor), legen die heranwachsenden Mikroalgen 8 km pro Photo-Bioreaktor zurück. In einem kontinuierlichem Produktionsprozess kann damit nun ganzjährig sortenreines Algenpulver in Lebensmittelqualität hergestellt werden.
Dementsprechend groß war auch der Andrang bei der gelungenen Eröffnungsfeier. Einmal mehr wurde dabei die Rolle des Energiepark Bruck/Leitha herausgestrichen, der als Investor der ersten Stunde den Unternehmensaufbau ab 2012 in Bruck/Leitha erst ermöglicht hat.

Weitere Details unter www.ecoduna.com

NÖN Bruck/Leitha KW 6/2018 >>hier<<
NÖN Landesausgabe KW 12/2018 >>hier<<
NÖN Bruck/Leitha KW 12/2018 >>hier<< und >>hier<<
Bezirksblätter Bruck/Leitha KW 12/2018 >>hier<<

Weitere ecoduna-Pressemeldungen >>hier<<

Fotos: Energiepark Bruck/Leitha