Juni - Sept. 2017 Das Sommercamp "Feuer & Flamme" war ein Hit!

Heizen und Wärme – von den alten Römern bis in die Gegenwart
Nach dem erfolgreichen Kinder- Jugendcamp Energy Busters, welches heuer pausiert, konzipierte der Energiepark Bruck/Leitha gemeinsam mit der Römerstadt Carnuntum ein neues Programm zum Thema „Heizen und Wärme“. Das Camp „Feuer & Flamme 2017“ war vorrangig für Kinder und Jugendliche von der 3. – 5. Schulstufe gedacht und wurde als 1-Tages Camp für Schulklassen bzw. als 3-tägiges Sommerferiencamp angeboten.    
Dabei wurde auf spielerische, interaktive Art vermittelt, wie die alten Römer ihre Häuser wärmten und ihre Küchen betrieben. Von der antiken Art zu heizen wurde ein Bogen in die Gegenwart gespannt – wie zum Beispiel Pelletsheizungen. Vielerlei Experimente zum Thema „Wärme“ und natürlich Spass & Spiel am Gelände der Römerstadt Carnuntum rundeten das Programm ab.

An den 4 Terminen nahmen insgesamt 80 Kinder/Jugendliche teil, die sichtlich Spaß dabei hatten.
Das Sommercamp "Feuer & Flamme" war ein Teil des LEADER Projektes "EnergieReiches Römerland Carnuntum".

Pressemeldung Energiepark 1 >>hier<<
Pressemeldung Energiepark 2 >>hier<<

NÖN Bruck/Leitha KW21/2017 >>hier<<
Bezirksblätter Bruck/Leitha KW22/2017 >>hier<<

Fotos: Energiepark Bruck/Leitha