Nov. 2018 "Thermografiesaison" beginnt!

Foto: Energiepark Bruck/Leitha

Das altbekannte Sprichwort "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte" fasst den Nutzen der Thermografie perfekt zusammen. Mit der auf Wärmestrahlung ausgelegten Thermografiekamera ist es ein Leichtes Kältebrücken aufzuspüren. Vorraussetzung dafür ist aber ein genügend hoher Temperaturunterschied zwischen Außen- und Raumtemperatur. Daher ist die kalte Jahreszeit bei trockenem und bewölktem Wetter ideal sich der Frage zu widmen, an welchen Stellen sich die Kälte einschleicht.
Dabei können so einfache Maßnahmen, wie neue Tür- oder Fensterdichtungen bereits erste Einsparungserfolge auslösen.

Der Energiepark bietet dazu professionelle Unterstützung mit eigener Thermografie-
ausrüstung. Sollten umfangreichere Maßnahmen nötig sein (Fenstertausch, Dämmung,...), so helfen wir auch dabei gerne weiter.
Eine neutrale Energieberatung, professionelle Energieausweise und eine umfangreiche Förderberatung bekommen sie beim Energiepark Bruck/Leitha aus einer Hand.

Bei Interesse kontaktieren Sie unseren Energieberater DI Ralf Roggenbauer: r.roggenbauer[at]energiepark.at od. 02162 68100 11