Energiepark Bruck/Leitha marschierte mit!

In der Woche vom 20. bis 27. September veranstaltete das „Fridays for Future“ Movement die Globale Woche der Zukunft ein. Es war eine Woche, in der überall auf der Welt Veranstaltungen und Proteste stattfanden, um das Bewusstsein für den Klimawandel zu schärfen und Maßnahmen von Regierungen zu fordern!

Aufgrund der vielen Aktivitäten des Energieparks mit erneuerbaren Energien, Jugendlichen und Schulen entschloss sich eine Gruppe von Mitgliedern des Teams, am Freitag, dem 27. September, beim großen Earth Strike – dem Ende der Woche der Zukunft -  mitzumarschieren. An drei Treffpunkten in Wien, Hauptbahnhof, Praterstern und Westbahnhof gingen Protestzüge los. Die drei Gruppen trafen sich am Karlsplatz und marschierten dann gemeinsam bis zum Heldenplatz. Dort endete die große Veranstaltung mit Reden und Konzerten.

Schätzungen zufolge waren in fast allen Hauptstädten Österreichs etwa 100.000 Menschen, und weltweit marschierten Millionen Menschen. Weil diese Bewegung so wichtig ist und weltweit immer mehr Beachtung findet, fühlte sich der Energiepark verpflichtet, mitzumachen und für Maßnahmen gegen den Klimawandel zu kämpfen!