Bruck/Leitha holt die RES Champions League 2013

Mehr als 10.000 Gemeinden und Regionen aus 12 europäischen Ländern, welche 100 Millionen Menschen beherbergen - das sind die beeindruckenden Zahlen der RES Champions League, welche heuer das 4. Mal durchgeführt wurde. Und die Stadtgemeinde Bruck/Leitha hatte in ihrer Kategorie (5.000 - 20.000 EinwohnerInnen) die Nase vorne und belegte Platz 1!
Basis für diesen Erfolg ist die langjährige Partnerschaft zwischen der Stadtgemeinde und dem Energiepark Bruck/Leitha, welche durch hohe Innovation, Mut und kontinuierliches Engagement gekennzeichnet ist.

Aber auch in den anderen Einwohnerkategorien schnitten die österreichischen Vertreter bestens ab. So gewann Amstetten die Kategorie 20.000 - 100.000 Einwohner und Mureck belegte in der Kategorie bis 5.000 Einwohner den 2. Platz.

Wir gratulieren!!

Diese Auszeichnung gab auch den Anlass die Stadtgemeinde Bruck filmisch zu porträtieren -> Imagefilm Bruck/Leitha

Pressemeldung RES Champions League 2013 >>hier<<
Pressemeldung Klimabündnis Österreich >>hier<<
Pressemeldung Stadtgemeinde Bruck & Energiepark Bruck >>hier<<
Bezirksblatt KW40/2013 >>hier<<
NÖN KW40/2013 >>hier<<
Ökonews Online 30.09. >>hier<<
Stadt Land Journal 10/2013 >>hier<<

v.l.n.r.: Bruno Fischer (Vizebürgermeister Bruck/Leitha), Alexander Petznek (Stadtrat Bruck/Leitha), Peter Molnar (Geschäftsführer Klimabündnis Österreich), Karin Mottl (Geschäftsführerin Energiepark), Herbert Stava (Präsident Energiepark)
Die erfolgreichen Österreicher aus Bruck/Leitha, Mureck und Amstetten