Energiepark Bruck/Leitha wird 20!

Bereits in den Jahren vor 1995 setzte Herbert Stava & "Verbündete" mit dem Projekt "Wasserwald" erste Akzente im Umwelt- bzw. Klimaschutz. Nachdem im Jahr 1995 über ein kommunales Energiekonzept die Energiestrategie der Stadtgemeinde Bruck/Leitha entwickelt wurde, brauchte man eine überparteiliche Umsetzungsstruktur für die angestrebten - hohen - Ziele. Der Energiepark Bruck/Leitha wurde darauf im August 1995 gegründet.
Seitdem steht sein Gründer Herbert Stava mit ungebrochener Motivation an der Spitze.

Der Rest ist Geschichte:

  • 1999 Biomasse Bruck/Leitha
  • 2000 1. Windpark in der Region (Windpark Bruck/Leitha)
  • 2004 Windparks Hollern und Petronell
  • 2004 Biogas Bruck/Leitha
  • 2005 Universitätslehrgang "Renewable Energy in CEE" in Kooperation mit der TU Wien
  • 2007 Projekt "Virtuelles Biogas"
  • 2010 Photovoltaikanlage Cakany (SK)
  • 2012 Photobioreaktor zur Algenzucht, ecoduna
  • 2014 Windparks Bad Deutsch Altenburg-Carnuntum und Rohrau
  • 2015 Biogas Bruck/Leitha neu, Umstellung auf Volleinspeisung
  • Seit Anbeginn, kontiniuierliche Bewußtseinsbildung und intensive Regionsarbeit

Pressemeldung Energiepark Bruck/Leitha                >>hier<<
NÖN Bruck/L. KW 35 / 2015                                            >>hier<<  >>hier<<
NÖN Beilage "Das Beste vom Land" KW 38 / 2015  >>hier<<  >>hier<<
Gemeindezeitung Höflein Okt. 2015                             >>hier<<
Gemeindezeitung Bad Deutsch Altenburg Okt. 2015 >>hier<<
Kurier KW 44 / 2015                                                           >>hier<<
IG Windkraft Online Newsletter                                      >>hier<<

Foto: Susanne Müller (NÖN)