Windpark Rohrau

Nach dem Windpark Hollern (2004) werden nun die Windkraftkapazitäten der Gemeinde Rohrau in gewohnt guter Zusammenarbeit weiter ausgebaut.

Baugeschichte:

2009                Beginn der Planungsphase
2012                rechtskräftige Baugenehmigung
2013                Baubeginn
2014                Fertigstellung

Fotos: Energiepark Bruck/Leitha - Julia Glander / Robert Hierzer

Anzahl der Windkraftanlagen
8 (Rohrau)

Gesamtleistung        
24 MW

Erwarteter Jahresertrag 
                       
ca. 64 Mio. kWh/Jahr

Strom
für                         
ca. 18.000 Haushalte



Windpark Rohrau