Mobilitätskonzepte - Mikro-ÖV

Der Ausbau des öffentlichen Verkehrs ist ein Gebot der Stunde. Doch allzu oft bleiben ländliche Gemeinden/Regionen im "Windschatten" öffentlicher Verkehrsnetze. Somit sind Gemeinden immer öfter gefordert, lokale Mobilitätsbedürfnisse selbst in die Hand zu nehmen.
Mit unserer jahrelangen Erfahrung in der Regionsentwicklung bieten wir Gemeinden/Regionen individuelle Mobilitätskonzepte an, die in der Regel folgende Arbeitsschritte beinhalten:

  • Evaluierung und Aufnahme des IST-Zustandes
  • Erhebung der Mobilitätsbedürfnisse
  • Entwicklung von Lösungsszenarien
  • Wirtschaftliche Beurteilung der erarbeiteten Szenarien
  • Förderberatung und Umsetzungsbegleitung

Gerne stellen wir interessierten Gemeinden/Regionen unsere Leistungen unverbindlich vor.

Kontakt:
DI RALF ROGGENBAUER, BSc, MES
+43 (0) 2162 68100 11
r.roggenbauer[at]energiepark.at

Mobilitätsberatung

Elektromobilität ist in aller Munde. Sofern mit Ökostrom betrieben, sind E-Fahrzeuge aus ökologischer Sicht kaum zu schlagen.

  • Aber können E-Fahrzeuge trotz höherer Anschaffungspreise auch wirtschaftlich betrieben werden?
  • Genügen die (noch) geringeren Reichweiten Ihren Mobilitätsanforderungen?
  • Ist die Installierung einer eigenen Ladeinfrastruktur sinnvoll?
  • Sind Erdgas-/Biomethanfahrzeuge eine Alternative im Nutzfahrzeugbereich?
  • Welche Förderungen können genutzt werden?

Im Rahmen unserer Mobilitätsberatung gehen wir diesen Fragen gemeinsam mit Ihnen auf den Grund und richten dabei unser Angebot speziell an Gemeinden sowie Klein- und Mittelbetriebe. 

Kontakt:
MAG. (FH) NORBERT KOLLER, MSc
+43 (0) 2162 68100 21
n.koller[at]energiepark.at