Energiefrüchte am Acker – Feldversuch

Die Rohstoffbereitstellung für die Biogasproduktion sollte zukünftig von den massiven Preisschwankungen der Hauptfrüchte entkoppelt und ohne Konkurrenz zur Nahrungs- und Futtermittelproduktion durchgeführt werden. Ertragsstabile Zwischenfrüchte können hierfür ein möglicher Lösungsansatz sein.Deshalb werden im Rahmen des Projektes von innovativen Landwirten in drei unterschiedlichen, österreichischen Produktionsgebieten über einen Zeitraum von drei Jahren Zwischenfrüchte als Gärsubstrat angebaut, die auf ihr Biogas- und Methanpotential getestet werden.

Dieses Projekt wird sowohl aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes Niederösterreich gefördert als auch vom OMV – futureenergyfund, der Wien Energie und der EVN finanziell unterstützt.

Endbericht Vorprojekt >>

Zwischenbericht 2009 >>

Zwischenbericht 2010 >>

Endbericht - Teil 1 >>

Endbericht - Teil 2 >>

Anhang 1 >>

Anhang 2 >>

Kontakt für das Projekt Zwischenfrucht:
DI THOMAS SIEGL