Mikro ÖV Stadt Bruck/Leitha
Sept. 2015 - Juni 2016

Das Projekt Mikro ÖV Stadt Bruck / Leitha erarbeitet auf Basis von Befragungen und Experten Know How die Grundlage für ein Mikro ÖV-System in und für Bruck/Leitha.

Ausgangslage und Ziele des Projekts:

Bruck steht vor großen Weiterentwicklungen (starker Entwicklungsraum zwischen Wien und Bratislava, Ausbau Regionalbahnhof Bruckneudorf, Ausbau des Industriegebietes, Neubau Casino) und die Zeit ist JETZT um ein qualitativ hochwertiges Mikro-ÖV-System als Ergänzung zu Maßnahmen des Rad- und Fußverkehrs aufzubauen.

Projektziele sind Erhaltung und Erhöhung der Standort- und Lebensqualität im Hinblick auf die aktuellen Stadtentwicklungsprojekte sowie Beitrag zur Wahrnehmung der regionalen Funktionen, die Bruck als Bezirkshauptstadt wahrzunehmen hat.

Weitere Details und aktuelle Neuigkeiten zum Mikro ÖV Stadt Bruck/Leitha finden sich auf der zugehörigen Projektseite>>hier<<

Kontakt für das Projekt Mikro ÖV Bruck/L.:

DI RALF ROGGENBAUER, BSc, MES
+43 (0) 2162 68100 11
r.roggenbauer[at]energiepark.at

Projektleitung:

- Stadtgemeinde Bruck/Leitha
 

Projektpartner:

- Energiepark Bruck/Leitha
- mÖVe Mikro ÖV Entwicklung
 
- Großgemeinde Bruckneudorf

 
Dieses Projekt wird aus Mitteln des Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung gefördert und im Rahmen des Programms "Mikro ÖV im ländlichen Raum - 4. Call" durchgeführt.